GUT EDERMANN

Das sagt der druckfrische Falstaff Gasthausguide 2017: „Im Hotel Gut Edermann speist man bei tollem Alpenblick gehobene bayerische Gerichte mit internationalem Anspruch. Im Restaurant MundArt werden anspruchsvolle Fünf-Gänge-Menüs von Küchenchef Ronny Völkel serviert, in der gemütlichen Bauernstube findet man gehobene Regionalgerichte.“

 

 

Die Bewertung des aktuellen Falstaff für das Gut Edermann kann sich sehen lassen: Zwei Goldene Gabeln und 88 Punkte – das ist ein Punkt mehr als im Vorjahr – vergibt das führende Gourmetjournal an die GenussKüche in dem bayerischen Wellness- und SpaHotel. 450 Gasthäuser in Deutschland wurden von der Falstaff Community getestet und bewertet. Über 20.000 Stimmen wurden bei der Suche nach den besten Gasthäusern abgegeben. In der Tat können sich Küche und Restaurant im Gut Edermann sehen lassen. Regionale, frische und hochwertige Lebensmittel werden von Meistern ihres Faches zu kulinarischen Köstlichkeiten verarbeitet. Das Rind- und Schweinefleisch liefern die Bauern der Region, das Wild holt sich der Kreativkoch aus dem Rupertiwinkel, der Fisch kommt aus den umliegenden glasklaren Seen.

 

 

Das Gut Edermann arbeitet seit Jahren erfolgreich mit den führenden Kulinarik-Partnern der Region zusammen: Molkerei Berchtesgadener Land www.molkerei-bgl.de, Bad Reichenhaller Mineralwasser www.berg-frisch.de, Privat Brauerei Wieninger www.wieninger.de. Eine sehr gute Bewertung von Falstaff erfuhr zudem der Service im Restaurant unter der Leitung von Frau Christine Müller (18 von 20 Punkten). Die vielseitige internationale Weinkarte erhielt hervorragende 17 von 20 Punkten, das Ambiente 9 von 10 Punkten. Im Alpen SPA des Hauses liegen Gästen 2.500 m² zum Sich-Wohlfühlen zu Füßen. Der Rupertiwinkel eröffnet unendliche Möglichkeiten, aktiv die Natur zu erleben.

Weitere Informationen: Gut Edermann e. K., Michael Stöberl, D-83317 Teisendorf, Holzhausen 2  info@gut-edermann.de  www.gut-edermann.de

Quelle: Gut Edermann