NEUE REISEBÜCHER

Ein letztes Mal in Afrika – Der berühmte amerikanische Reiseschriftsteller Paul Theroux beschreibt auf seiner Abschiedstour durch Afrika ein trostloses Land, in dem Hoffnungslosigkeit, Ungerechtigkeit und Armut herrschen, in Diskrepanz zu den Superreichen und Schönen. Korruption und Misswirtschaft vergrößern noch das Elend dieses Kontinents. Ein ergreifendes und  deprimierendes Werk, das den Leser in seinen Bann zieht.
BerlinFood und Feiertipps für alle Lebenslagen –  diese anregende Lektüre ist ein toller Begleiter bei den kulinarischen Streifzügen durch unsere Hauptstadt. Schon beim Durchblättern bekommt man Appetit. Doch gibt es auch viele Hinweise, wo man „chillen“ oder Promis treffen kann, wo es die schönsten Aussichten und den besten Service gibt oder die überflüssigen Pfunde abtrainiert werden können. Ein Büchlein, das schon mit seiner Aufmachung begeistert.

Joachim Salva

Paul Theroux
Ein letztes Mal in Afrika

Zehn Jahre nach seiner ersten großen Reise in das „Königreich des Lichts“ kehrt Paul Theroux zurück in sein geliebtes Afrika – und findet ein zerstörtes Paradies. Er will von Kapstadt durch Namibia und Angola nach Timbuktu reisen, doch mit jeder Meile nordwärts werden das Elend, die Korruption und sein Ringen mit den Entwicklungen des 21. Jahrhunderts und den Bemühungen der Hilfsorganisationen gewaltiger. Trotz aller Schönheit, von der er mit Wärme erzählt, bricht er seine Reise ins Herz der Finsternis ab und kehrt zurück nach Südafrika.
Sein Buch erzählt von einem Kontinent im Niedergang, von einem empfindsamen Menschen und von dessen Erschütterungen. Intensiv, kontrovers und mitreißend.

Paul Theroux, geboren 1941 in Medford, Massachusetts/USA, ist mit mehr als dreißig veröffentlichten Büchern einer der weltweit populärsten Gegenwartsautoren. Weltruhm erlangte er vor allem als Reiseschriftsteller. Daneben verfasste er autobiographisch beeinflusste Romane. Theroux ist seit 2013 Mitglied der American Academy of Science and Arts. Er lebt mit seiner Familie auf Hawaii und auf Cape Cod.

Paul Theroux: Ein letztes Mal in Afrika, ISBN: 978-3-7701-8296-1, Preis: 16,99 € , Verlag:

DuMont Reise https://www.dumontreise.de

Juliane Wiedemeier
Berlin
Beste Stadt der Welt – Berlin 2019

Die beste Stadt der Welt – ist immer noch die eigene! Sie hat alles zu bieten. In jedem Moment und für jedes Gefühl. Kaum zu glauben? Tja, die neuen Cityguides von MARCO POLO in die Hand nehmen – und staunen! Hier findest Du Tipps und Adressen für alle Lebenslagen, jede Tages- wie Nachtzeit. Ausgehen, Essen, Abfeieren an jedem Wochentag. Und weil der Alltag keiner schnöden A-Z-Einteilung folgt, ist alles so sortiert, wie das Leben spielt: nach Regensonntagen, Couchträumen, Clubhop­ping, Chill-Wochenenden, Mädelsabenden, Kneipen zum Vorglühen. Versacken. Abstürzen. Danach, ob Hässlichkeits-­Hotspots nicht vielleicht doch etwas Schönes haben, oder wo der öde Montagabend doch noch richtig knallt.

Juliane Wiedemeier: Berlin, ISBN: 978-3-8297-0859-3, Preis € 12,99  https://www.marcopolo.de